Allfinanzconsulting Dipl.-Kauffrau Ute Santander - Ihr Versicherungs- und Immobilienmakler im Rhein-Erft-Kreis

DIE Versicherungs- und Immobilienmaklerin im Rhein-Erft-Kreis

...für Sicherheit in allen Lebenslagen

Ich bin persönlich für Sie da

02235-952626

Rente & Leben

Aus Vorsorge wird Vorfreude


Eine klassische Rentenversicherung bringt heute nur noch wenige Zinsen...

Dennoch möchten die Menschen bei mehr Ertrag auch ein Sicherheitsnetz. Eine der Lösungen finden Sie hier.

Themen sind:

  • Klassik modern – Chance ohne Risiko
  • Überschussbeteiligung und Bezugsgröße
  • Indexauswahl
  • Index oder Verzinsung
  • Zuzahlung
  • Verzinsung der laufenden Beiträge
  • Einzahlung zu Beginn
  • Flexible Auszahlungen
  • Renditeminderung durch Versicherungskosten
  • Indexquote
  • Indexrendite
  • Realistische Renditechancen
  • Indexrendite aktuell
  • Tarifbaustein „PLUS“
  • Tarifbaustein „Kapitaloption“

Gerne sprechen wir diese Themen gemeinsam durch und finden eine Lösung für Sie. Kontaktieren Sie mich!


Grüne Rente


Pflege­ver­si­che­rung

Pflegeversicherung

Gute Pflege ist teuer - die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung reicht oft nicht aus

Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Gut zwei Millionen Deutsche brauchen ständig Pflege. Zwei Drittel werden zu Hause betreut, ein Drittel stationär. Die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung deckt die Kosten oft nicht annähernd. Ein Heimplatz kostet häufig mindestens 3.000 Euro im Monat, davon tragen sie als Pflegebedürftiger rund die Hälfte selbst. Diese Kosten können Sie mit einer Pflege-Zusatzversicherung absichern.

Schützen Sie sich mit einer ergänzenden privaten Pflege­ver­si­che­rung

Es gibt drei Varianten der ergänzenden Pflege­ver­si­che­rung: Die Pfle­ge­ren­tenversicherung zahlt je nach Hilfsbedarf eine monatliche Rente aus, sobald Sie pflegebedürftig werden - je nach gewähltem Tarif schon ab Pflegegrad 1. Die Pflegekostenversicherung erstattet nach Vorleistung der gesetzlichen oder privaten Pflichtversicherung die verbleibenden Kosten, je nach Vereinbarung bis zu 100 Prozent. Die Pflegetagegeldversicherung zahlt einen vereinbarten Betrag für jeden Pflegetag.

Tipp: Der Staat belohnt Ihre private Zusatzvorsorge. Die Beiträge zu Ihrer ergänzenden privaten Pflege­ver­si­che­rung können Sie in der Steuererklärung als Vorsorgeaufwendungen absetzen.

Vergleich und Angebot Pflege­ver­si­che­rung
Vorname, Name: *
Geburts­datum:
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 


Risiko-Lebensversicherung - Sichern Sie Ihre Hinterbliebenen ab vor finanzieller Not

Risiko­lebens­versicherungen sind günstig und sinn­voll. Vor allem junge Familien gewinnen damit finanzielle Sicherheit: Bei Tod des Hauptver­dieners kann der Partner weiter für die Kinder sorgen. Gleiches gilt für unver­heiratete Paare: Sie haben keinen Anspruch auf gesetzliche Witwen- oder Witwerrenten. Auch Geschäfts­partner, die gemein­sam eine Firma aufbauen, können sich absichern.

Wichtige Aspekte sind hier: Nichtraucher, Motorradfahrer, Laufzeit, Eintrittsalter

In der Regel sollten Sie im Idealfall das 2 1/2 -fache Ihres Jahres-Einkommens absichern.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...